Sechs Richtige!

Messehochhaus Koelnmesse
Bei Klick auf das Bild gelangen Sie zur Bildergalerie dieser Fallstudie

Die Koelnmesse GmbH richtet rund 80 Messen in Deutschland und der ganzen Welt aus, die in 25 Branchen führend sind. Messen, Kongresse, Events oder Tagungen sind für Unternehmen effiziente Kommunikationsplattformen und geben den Märkten wichtige Impulse.

Aufgabe war die Erneuerung der Haushahn Aufzug-anlagen im ehemaligen KHD Bürohochhaus, dem heutigen Sitz der Koelnmesse GmbH. Projektgegenstand war eine 6er-Gruppe, bestehend aus 5 Personenaufzügen und einem Lastenaufzug, der auch als Feuerwehraufzug in Anlehnung an die EN81-72 genutzt wird.

Neben den Antrieben wurden auch Steuerungen, Geschwindigkeitsbegrenzer, Tragseile, Kabinentüren, Notrufsysteme, Fernwartungs-Module, Anzeigen und Ruftableaus erneuert.

Die Kabinen aller Personenaufzüge wurden mit modernen Glasauskleidungen, LED-Beleuchtung in der Decke, Granit-Fußböden, Spiegeln und Edelstahlhandläufen ausgestattet.

Präzise Planung senkt Kosten der Auszugmodernisierung

Die Einbringung der benötigten Komponenten und Bauteile in das Gebäude stellte eine besondere logistische Herausforderung dar, da es wie so oft kaum möglich war, mit dem Autokran zu arbeiten.

Da alle Arbeiten im komplett bezogenen Gebäude während des normalen Bürobetriebes statt finden mussten, wurde gemeinsam mit dem beteiligten Fachplaner ein präzises Montage-konzept erarbeitet – nur so war es möglich, die Arbeiten in den drei festgesetzten Bauabschnitten problemlos abzuwickeln.

Der Transport der Bauteile erfolgte über die Schienen der Fassadenreinigungsanlage, was eine perfekte Planung aller Abläufe erforderte, um die kostenintensiven Krantage zu minimieren.

Eckdaten des Projekts

5 Personenaufzüge und 1 Lastenaufzug

Erneuerung folgender Komponenten:

  • Antrieb inkl. Frequenzregelung,
  • Steuerung,
  • Geschwindigkeitsbegrenzer,
  • Kabinentüre,
  • Tragseile,
  • Schachtinstallation,
  • Notrufsystem,
  • WinMOS-Monitoring-System inkl. Fernwartung über DFÜ
  • Überholung aller Schachttüren, Austausch aller Anzeigen und Ruftableaus

Zusätzlich:

  • Moderne Kabinen mit Glasauskleidung und LED-Beleuchtung in der Decke, Granit-Fußboden, Spiegel und Edelstahlhandläufe

Personenaufzüge:

  • Tragkraft: 1350kg / 18 Personen
  • Förderhöhe: 55,25m
  • Haltestellen: 15
  • Antrieb: getriebeloser Seilaufzug, Maschinenraum oben über dem Schacht.
  • Geschwindigkeit: 2,5m/s
  • Aufhängung: 2:1
  • Baujahr: 1963
  • Hersteller: Haushahn Aufzüge GmbH

Lastenaufzug:

  • Tragkraft: 1800 kg / 22 Personen
  • Förderhöhe: 64,0m
  • Haltestellen: 17
  • Antrieb: getriebeloser Seilaufzug, Maschinenraum oben über dem Schacht
  • Geschwindigkeit: 2,5m/s
  • Aufhängung: 2:1
  • Baujahr: 1963
  • Hersteller: Haushahn Aufzüge GmbH

Zur Bildergalerie

Bildergalerie

Projektleiter W+W

Stephan Nies

Tel.: +49 211 73848 73
E-Mail schreiben

Fachingenieur für Fördertechnik

Herr Kuhfuss,
Hundt und Partner Ingenieurgesellschaft mbH & Co. KG, Köln